Beauty

Haarstyling mit Glatteisen

Glatteisen

Mit diesen Beitrag möchte ich die Glatteisen unter die Lupe nehmen und einwenig Überblick in Glatteisen-Dschungel verschaffen. Vor allem ist das wichtig zu wissen wie die Qualitätsmerkmale sind, auf die man beim Kauf achten soll und welcher ist eigentlich zu empfehlen?

In der Bildergalerie sieht ihr mein „ghd Gold Max Styler“ Glatteisen den ich bereits seit über 2 Jahren habe. Ich bin wirklich sehr zufrieden damit, das Gerät wird schnell heiß, glättet gut und hält lange. Ich kann es weiterempfehlen. Ganz wichtig ist es vorallem vor dem glätten einen Hitzeschutz zu benutzen. Von GHD gibt es auch gute Produkte die man bei Interesse
hier
erwerben kann.

[nggallery id=4]

Der „Stiftung Warentest“ hat 12 Haarglätter getestet. Davon fielen 7 mit mangelhaft durch, weil Sie das Haar schädigen oder sogar unsicher sind. Die teuersten Geräte in der Runde sind auch mit Abstand die besten.

 

Testsieger
Sehr Gut: „Braun Satin Hair 7“
Gut: „ghd Gold Max Styler

– Dank hoch­wertiger Keramikplatten gleiten die Testsieger Braun und ghd widerstands­los durch das Haar

– In nur einem Zug ist selbst krauses Haar gestriegelt

– ausgeklügelte Elektronik hält die Hitze auf einem Niveau und gibt die Hitze nicht stoß­weise ab, wie das bei einfachen Heizelemente oft üblich ist.

– Sehr gut geglättete Haare bleiben nach acht Stunden noch glatt. Nur der Regen kann die Frisur vorher  ruinieren.

Finger weg
Grundig, Russell Hobbs
Sicherheitsmängel:
– Es erhitzen nicht nur die inneren Platten, sondern auch die Gehäuse- Die Oberflächen Hitze übersteigt das erlaubte von 100 GradGefahr:
– Kopfhaut, Ohren oder Finger zu verbrennenErgebnis:– Im Test fielen beide Geräte durch
die billigsten
Technostar, Ross­mann, Severin und Carrera
frisieren am schlechtesten
Beim Severin schließen die Platten nicht richtig, das Haar fällt teils heraus




Qualitätsmerkmale

Keramikplatten

– für die Experten sind glatte Keramikplatten die erste Wahl. Sie sorgen für eine besonders einfache und schonende Anwendung.

– Da die glatten Keramikplatten einfach durch das Haar gleiten, beugt Sie damit geringere Reibung und Spliss vor.

– Turmalin- und Titani­umbeschichtungen können die Wärme zudem besonders gut verteilen.

Hitzeschutz

– Laut dem Testbericht von gleiteisen-test.com wird ein Glätteisen teilweise über 200°C heiß.

– Es besteht erhöhte Verbrennungsgefahr

– Die Geräte sollen nur die Platten erhitzen und keinesfalls die Hitze ins Gehäuse weiterleiten.

– die Ränder der Platten sollen durch Gehäuse geschützt sein, damit es während der Anwendung nicht versehentlich zur einer Berührung kommt.

Automatische Abschaltfunktion

– gute Haarglätter haben eine automatische Abschaltfunktion, die nach einer bestimmten Zeit (meist 30 bis 60 Minuten) das Gerät automatisch ausschalten.

– soll Brände durch durch­geschmorte Kabel oder glühend heiße Platten verhindern

– Abschalt­automatik kappt die Strom­zufuhr, wenn die Haarglätter zeitlang unbe­nutzt herum­liegen.

Ionen-Technologie
– Positiv geladene Teilchen auf dem Kopf lassen die Haare fliegen, beim glätten sollen sie sich mit negativen Ionen neutralisieren. Dadurch wird elektrische Aufladung vorgebeugt und ist dabei schonend für das Haar.

– Je höher die Temperatur, umso mehr glänzt das Haar.

– Hitze ab 180 Grad schädigt gefärbtes Haar, Hitze ab 200 Grad auch gesundes.

– Das Haar büßt Glanz und Elastizität ein und wird strohig.

– Zuhause fällt der Schaden meist erst einige Stylings­tunden später auf, im Dauer­test schon im Labor.

– Auf der Höchst­stufe von 230 Grad griff der Glätter des Markt­führers Remington das Haar stark an.

– Dabei reißt die Schuppen­schicht auf, innere Haarfasern können verschmelzen. Die Haare bleiben geschädigt.

Glatteisen kaufen

ghd Gold Max Styler bei Douglas www.ghd-store.de

GHD Styler bei Amazon für ca. 152 €

beliebteste bei Amazon

Zu empfehlen ist noch die Verwendung von Hitzeschutz Produkten. Die sollen die Haaren schutzen und geschmeidig machen.

z.B

ghd Style Heat Protect Spray
dieses neue Spray ist einzigartig und ersetzt die bisherigen 3 verschiedenen Thermal Protector Sprays. Kostet ca. 16 €



douglas.de

Previous Post Next Post

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Lore Stritzinger 21. September 2013 at 15:06

    Hi there very nice web site!! Man .. Excellent .. Wonderful .. I’ll bookmark your site and take the feeds additionally…I’m glad to seek out numerous helpful info right here in the submit, we want work out extra techniques in this regard, thank you for sharing. . . . . .

  • Reply Kathleen 14. Dezember 2016 at 00:15

    Meine Meinung: Karmin, die besten professionellen Produkte fuer Haar (Y)

  • Reply sylvieSr 16. Mai 2017 at 22:01

    Bonjour,

    je cherche des magasins ou sur le net pour acheter des vêtements de grossesse sympa et pas trop cher.

    (j’avoue que mettre 40 euros ds un haut ou un pantalon que l’on ne met pas longtemps, ça m’embête un peu )

    Alors je vous pose la question à vous mesdames.
    Allez vous plutot en magasin ou acheter vous sur le net ?

    Merci de me donner tous vos tuyaux.
    j’ai vue celui ci qu’en pensez vous ?

    shopbloomingdays. com

  • Leave a Reply