Browsing Tag

Sommerkleider

Das perfekte Urlaubsoutfit
Fashion

Outfit für den Urlaub

Urlaubsoutfit für jede Reise

Wie sehr ich auf diese Zeit gewartet habe. Sonne, Meer, Strand und einfach mal Ruhe und Entspannung! Es war eine wunderschöne Zeit in Griechenland, sehr oft muss ich an diese schöne Erinnerungen und Emmotionen zurück denken.

Weiter lesen…

Fashion

Fashion – Trend Maxikleider

Maxikleider sind voll im Trend und passen z.B für Sommerurlaub am Strand wunderbar. Meine Auswahl ist eine bunte Mischung von lässig bis süß.

Zalando Collection Maxikleid white

fashion-blog-fashionista-maxikleid-zalando

knielanges Unterkleid | Gürtelschlaufe im Taillenbereich | hauchzartes Chiffon mit feinen Plisseefalten | 100% Polyester

JUST FEMALE PEBBLE Maxikleid pop lilac

fashion-blog-fashionista-maxikleid-JU121C00B-404
gerafft elastischer Bund auf der Rückseite| silberfarbener Verschluss am Nacken | 95% Polyester, 5% Elasthan

Rene Derhy Maxikleid schwarz/bunt

fashion-blog-fashionista-maxikleid
Rene Derhy Maxikleid schwarz/bunt: Das farbenfrohe Maxikleid von Rene Derhy versüßt uns den Sommer mit seinem Ethno-Schick.
seitlicher RV | 98% Viskose, 2% Baumwolle

Henri Lloyd DEASIA Maxikleid navy

fashion-blog-fashionista-maxikleid-henry-lloyd
Henri Lloyd DEASIA Maxikleid navy: Maritimer Chic trifft auf bequeme Lässigkeit.
besonders weich | Gürtel in Schnürsenkeloptik | Raffung am Rücken | Träger am Rücken über Kreuz

Passende Schuhe
schuheschuhe

schuheschuhe

Fashion

Büro-Outfit im Sommer

es ist heiss draussen und auch heiß drin im Büro wenn man z.B keine Klima hat. Wenn die Temperaturen steigen fragen sich auch viele, was ziehe ich im Büro an? Da kann man schnell zu leichten und knappen Outfits greifen.

Nicht immer sind diese Outfits aber bürotauglich. Betty Halbreich (85) die schon seit 1978 als Personal-Shopper in New Yorker Luxus-Kaufhaus Bergdorf Goodman arbeitet, klagt „Heute gibt es gar keine Regeln mehr dafür, was angemessen ist und was nicht“. Die Frauen würden heutzutage ins Büro gehen, als gingen sie zum Strand. (mehr bei vogue).

Aber was ziehe ich nun an im Büro? Wir haben eine kurze Liste zur Orientierung zusammengestellt.

– an heissen Tagen können Frauen wenigstens auf einen Rock zurückgreifen. Je nach Branche muss in konservativen Betrieben auf Beinfreiheit verzichten werden. Dort gilt Strümpfpflicht. Expertin Meyden: „Weder zum Businessdress noch zur gehobenen Kleidung einer Dame passen nackte Beine.“ (mehr bei bild)

– bei offenen Schuhen muss geachten werden, dass die Zehen gepflegt sind

– bei der Kleidung  drauf achten, dass Materialien atmungsaktive sind wie z.B Baumwolle, Seide oder Viskose. Leichte und luftige Sommerkleidung aus Naturfasern verringert den Wärmestau

– am besten auch ein Deo griffbereit halten, das keine Flecken auf dem Stoff hinterlässt

– nicht zu knapp: Miniröcke oder tief dekolltierte Outfits werden nicht so gern gesehen

die No Gos

  • Flip-Flops
  • Minirock
  • Durchsichtige Oberteile
  • Tattoos im Blickfeld
  • Üppiger Ausschnitt
  • Bauchfrei
  • Schweißflecken

Ich persönlich ziehe auch gern Röcke oder Sommerkleider im Büro an. Da ich kein persönlichen Kundenkontakt habe gibt es keine offizielle Regeln an die ich mich halten muss. Die oben genannte sind aber „allgemeingültig“. Meine Röcke gehen bis knapp vor Knie und Oberteile haben keinen sogenannten „Spagettiträger“. Die Schulter versuche ich auch verdeckt zu halten.

Heute hatte ich einen Jeanskleid von ESPRIT an. Das hat die richtige „Bürolänge“ und breitere Träger. Außerdem ist das Kleid leicht, luftig und super angenehm. (bei Interesse hier: Jeanskleid)

jeanskleid espritjeanskleid espritjeanskleid esprit

Kleid: ESPRIT bei Zalando
SCHUHE: Buffalo Ballerinas

Uns auf Facebook folgen->