Bananen-Honig Maske
Beauty

Bananen-Honig Maske verspricht „ewige Jugend“

Ich staunte nicht schlecht als ich gestern bei der Sendung „taff“ ein Bericht über Masako Mizutani sah. Die Frau soll 46 Jahre als sein und sieht mindestens 20 Jahre junger aus.

Ihre Beauty-Tricks sind viel Wasser trinken, um so Giftstoffe aus ihrem Körper zu spülen. Eine gesunde Ernährung, die aus frischen, gesunden Nahrungsmitteln bestehe ist ebenso wichtig wie viel Schlaf. Natürlich pflegt sie ihre Haut mit Masken und raucht nicht.

Dabei ist die Bananen-Honig Maske ist sowas wie ein „Geheimtipp“.

Das hat mich neugirieg gemacht, den schließlich wollen wir alle „ewig jung“ bleiben oder zumindest frischer aussehen 🙂

Zutaten Maske
1 Banane
1 TL Honig

Alles zusammen mixen, fertig!

Bevor die Maske aufgetragen werden kann, muss die Haut gereinigt werden. Ich habe ein „Kaffesatz“ als Peeling genommen, da sonst nichts da war.

Frau Mizutani hat die Maske dann auf ein Stück Papier, für mich hat das ausgesehen wie ein Backpapier, aufgetragen. Vorher die Löcher für Gesicht, Mund und Nase rausgeschnitten, Maske drauf verteilt und das ganze 5-10 min einwirken lassen.

Die Japanerin schwört drauf und macht die Maske täglich! Die Wirkung wird über längere Zeit sichtbar sein.

Bei mir tropfte die Maske leider, ich hätte mich vielleicht still irgendwo hin setzen sollen. Stattdessen bin ich von Zimmer zu Zimmer gelaufen.

Ansonsten ist die Haut sehr weich und viel glatter geworden, habe ich zumindest den Eindruck.

bananen-honig-maske-gemixt bananen-honig-maske-2

Wer sich den kompletten Bericht anschaun möchte – dann hier lang 🙂

 

Weitere Masken:

Sahne-Honig Maske

 

Previous Post Next Post

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Yuyi 20. Juli 2015 at 00:50

    Das war kein Backpapier. xD Das sind solche Zellstoff-Masken, die in Asien sehr beliebt/häufig gebraucht sind. Ich habe sie auch, sind sehr preiswert und praktisch. ^_^ Einfach sheet mask googlen.

  • Leave a Reply